News!! Wir ziehen zum ersten Mal zusammen | Wunschliste für unser neues Zuhause

The Golden Bun | München Modeblog, German Fashion Blog, Fashionblogger, new trends
1 Esstisch – Hoeffner (bekommt ihr hier)
2 Ananas lamp – Zara (wo bekomme ich noch eine her???)
3 Servierwagen – auf Pinterest getungen
4 Essstühle – Hoeffner (bekommt ihr hier + hier)
5 Matratze – DreamZebra (bekommt ihr hier)
Bildrechte von den oben genannten Shops

DE
Zusammenziehen. Wie bereits im letzten Post angekündigt kommen heute die guten Neuigkeiten: Mein Freund und ich ziehen endlich in eine größere Wohnung zusammen. Das Thema „Zusammenziehen“ ist für uns kein Problem, denn wir haben schon alle Wohnsituationen durchgemacht – in einer WG zusammengewohnt, Fernbeziehung nach Paris, den Sommer gemeinsam in Paris und einen Monat lang 24h/7 in Bali zusammen verbracht. Besonders letzteres war eine große Herausforderung für uns beide und man merkt erst, wie stabil die Beziehung ist, wenn man eine Zeit lang zusammen reist. Aber jetzt schweife ich zuviel vom Thema ab!

Die Wohnungssuche in München hat bei uns erstaunlich schnell geklappt – Montag angefangen zu suchen, Mittwoch angeschaut, ohne lange zu zögern Freitag unterschrieben. Ein bisschen Glück muss man echt haben!

Ich hoffe, dass der Umzug glatt über die Bühne läuft. Aber wer dachte, dass Frauen beim Einrichten die Oberhand haben, täuscht sich. Mein Freund sagt mir ehrlich, was ihm gefällt und was nicht – Kompromisse müssen eingegangen werden. Ich hätte am liebsten alles in weiß gehalten, aber mon Chéri sieht das anders. Trotzdem bin ich mir sicher, dass die Wohnung toll sein wird.

Zu zweit kann man sich die Kosten teilen und so haben wir uns für die erste Wohnung ein paar schöne Dinge gegönnt. Ganz oben auf unserer Liste standen:

  1. EIN NEUER ESSBEREICH. Mein Freund hasst IKEA! Obwohl wir unseren Kleiderschrank dann doch dort bestellt haben, versuchten wir so gut es ging alles bei IKEA zu bestellen. Wir haben super viele Online-Shops durchstöbert. Die Suche – ein paar stylische Essstühle. Glücklicherweise haben wir schnell einen tollen Essstisch bei Hoeffner gefunden, der nicht allzugroß ist, wenn er nicht ausgezogen ist und trotzdem am weitesten ausgezogen werden kann unter allen Modellen. Ich bin Mal gespannt, wie der Material / Stilmix aussehen wird.
  2. EINE NEUE MATRATZE. Lustigerweise hat mir ein Freund von den Matratzen von DreamZebra erzählt, ohne zu wissen, dass ich umziehen werde. Das Gute an der Matratze ist, dass sie hoch genug ist, dass man sie ohne Bettgestellt auf den Boden legen kann (somit ist der Preis fast der gleiche, als wenn man das komplette Set neukaufen würde). Ich bin Mal gespannt, wie man darauf schläft.
  3. BAR-WAGEN. Endlich haben wir Platz, dass ich einen langersehnten Wunsch erfüllen kann und wir uns einen Bar-Wagen richten können. Ein super stylisches Wohnaccessoire, wie ich finde. Derzeit suche ich noch ein schönes Modell. Wahrscheinlich läuft es sich aber auf ein DIY hinaus, da es so schwer ist, welche in gold zu finden.
  4. NACHTTISCH-LAMPEN. Warum gibt es diese schönen Ananas-Lampen von Zara nicht mehr? Falls sie jemand findet oder mir zwei (auch nur eine??!) verkauft, bitte Bescheid geben.

Was wir noch brauchen:

  • Einen neuer Schrank
  • Einen großen Teppich für das Wohnzimmer
  • Zwei Nachttische
  • Eine kleine Kommode für den Eingang
  • Wäschekörbe
  • Bücherregale
  • Regale für die Küche

Ich freue mich euch die ersten Bilder zu zeigen.

Wünsche euch ein schönen Tag!

12 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.