Oman | Anantara Al Baleed Resort Salalah – ein Luxus-Wellnesstempel am Arabischen Meer in Oman

Vom gewaltigen und imposanten Bergplateau des Nordes, rein in das komplette Gegenteil im Süden des Omans: Strand, Meer, Wüste. Nach dem Aufenthalt im höchstgelegenen Luxusresort der Welt Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort geht die Reise in eine weitere Wellness- und Erholungsoase. In der südlichen Stadt des Landes, Salalah, befindet sich das Anantara Al Baleed Resort Salalah, das direkt am Strand des Arabischen Meeres gelegen ist.

Fotos & Text: Irina Tschigwinzew

Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara 38 Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara

Anantara Al Baleed Resort Salalah – Asiatischer Flair meets Arabische Kultur

Die schicke Empfangshalle des Anantara Al Baleed Resorts Salalah, in der man als Gast begrüßt wird, ist der erste Hingucker, der sicherlich Eindruck hinterlässt. Trotz der luxuriösen Verzierungen an den Wänden und der auserlesenen Interior-Ausstattung, ist hier alles genau richtig. Kein Gegenstand zu viel, keine Farbe unpassend. Ein stilbewusster Mix aus arabischen und asiatischen Kultureinflüssen verschmilzt in ein Ganzes.

Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara
Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara

Unter dem Himmel Omans

Um den Aufenthalt im Anantra Al Baleed Resort von Anfang an richtig zu genießen, heißt die richtige Suite zum Schlafen auswählen. Der Gast hat die Wahl in einer der komfortablen Suiten im Hauptgebäude der Resort-Anlage zu wohnen oder sich für eine der hübschen Villen zu entscheiden. Die Villen sind sehr intim, sodass man sich als Gast wie in einem kleinen Eigenheim fühlt – privater Pool ist hier inklusive und damit ein super Highlight. Die perfekte Wahl also, wer sich gerne ungestört zurückzieht und das nächtliche Baden unter dem Sternenhimmel des Omans in Anspruch nimmt. Absolut unbezahlbar!

Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara
Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara
Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara

Wellness ist auch hier ein großes Thema. Die moderne Mischung aus thailändischer und arabischer Kultur ist unverkennbar. Revitalisierende Prozeduren und Anwendungen bringen Körper und Geist wieder ins Gleichgewicht, die Sinne werden neu geweckt und die natürliche Schönheit zum Strahlen gebracht.

Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara
Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara

Food experience – die vielfältige Küche des Anantra Al Baleed Resort Salalah entdecken

Das kulinarische Angebot im Anantra Al Baleed Resort Salalah ist eine kleine Geschmacksreise für sich. Mitten zwischen den privaten Villen befindet sich das „Mekong“ Restaurant. Wie der Name bereits verrät, werden hier asiatische Spezialitäten serviert. Eine spannende Auswahl an Speisen und köstlichen Desserts, die nach Wunsch mit auserlesenen Weinen begleitet werden können. Eine weitere Überraschung für Weinkenner und -fans: Hier werden auch gut gewählte deutsche Weine serviert! Wer nicht genug von Asia Kitchen bekommt, der hat die Möglichkeit am „Spice Spoons Cooking Class“ teilzunehmen um sich von den Kochkünsten des Chefkochs höchstpersönlich überzeugen zu lassen.

Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara
Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara

Selbstverständlich kommt auch hier die arabische Kochkunst nicht zu kurz! Leckere Spezialitäten aus der Region und dem arabischen Raum gibt es im „Sakalan“. Sowohl zum Frühstück, als auch zum Dinner kann man hier Life-Cooking miterleben und sich immer wieder am reichhaltigen und sehr abwechslungsreichen Buffet bedienen. Unbedingt probieren sollte man das typische Brot „Zaatar Manakish“ – mit diverser Füllung oder ganz pur.

Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara

Ein leichtes Lunch mit einem Ausblick auf das Arabische Meer gibt es Mittags im mediterranen „Al Mina“ Restaurant. Knusprige Bruschetta, knackig frische Salate, Calamari und viele weitere Kleinigkeiten, die man bei einem erfrischendem Drink und einer kühler Brise genießen kann. Abends lohnt es sich im „Al Mina“ einen Tisch zu reservieren. Oder einfach früh genug da sein um ein gutes Plätzchen zu ergattern. Die musikalischen Performances abwechselnder Künstler sind wirklich sehr empfehlenswert!

Als weiteres Special bietet das Anantra Al Baleed Resort Salalah private Dinner am Strand an. Der Weg zum extra aufgebauten Zelt, in dem gespeist wird, ist durch Lichter ausgeleuchtet und wirkt wie aus Tausend und einer Nacht. Das Meeresrauschen der fast unsichtbaren Wellen macht Gänsehaut. Einfach magisch!

Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara
Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara

Kultur und Freizeit – get in touch with Omani nature & culture

Trotz des Allround-Services und allen Nice-to-Haves sollte man auf Entdeckungstour außerhalb des Resorts gehen. Eine Tour durch die Stadt Salalah führt durch den Haffa Souq, einen typischen Bazaar. Sicherlich ein spannender Weg in das Alltagsleben der Omani einzutauchen, Gerüchen, Geräusch, Farben und das bunte Treiben ganz nah zur erleben. Auf Wunsch ist eine Besichtigung der Moschee „Sultan Qaboos Mosque“ möglich. Hier sollten allerding – als Zeichen des Respekts und Einhaltung kultureller Bräuche – ein paar Regeln beachten, wie beispielsweise als Frau eine Kopfbedeckung tragen.

Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara
Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara
Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara
Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara

Eine Bootstour entlang der Küste des Arabischen Meeres führt zu Delfin-Spots. Mit etwas Glück sieht man ganze Delfinfamilien im Meerwasser spielerisch rumtoben. Die wenigen Fischerboote der Einheimischen an manchen Stellen, sind für die Säugetiere keine Gefahr. Diese schwimmen in den Gewässern frei und wie es ihnen gefällt.

Herrlich spannend ist eine Fahrt in den westlichen Teil des Omans. Die naturgeformte Wadi-Region „Wadi-Darbat“ ist ein unreal schöner Ort mit all seiner vielfältigen Vegetation, trotz teils sehr steiniger Berglandschaft. Oman ist weltberühmt für seinen qualitativ hochwertigen Weihrauch und genau hier wachsen wilde Weihrauchbäume.

  • Ein tolles Mitbringsel, das man unter anderem im Souq kaufen kann.

Es lohnt sich auch direkt an den Strand zu fahren. Die Strände in Oman sind nicht von Touristen überlaufen und somit perfekt  um abzuschalten und den Wellen zuzuhören.

Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara Wild wachsende Weihrauchbäume im Süden von Oman
Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara
Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara
Oman_Al Baleed Resort Salalah by Anantara

Übrigens ist es ganz normal, wenn man öfter freilaufenden Dromedaren auf den Straßen oder an den Stränden begegnet. Dromedare sind in Oman bzw. im arabischen Raum so beliebt wie Hunde und Katzen in Europa. Die Tiere bewegen sich sicher in der Gegend und sind wenig menschenscheu.

Die aufgelisteten „To-Dos“ sind bei weitem nicht alles, was man im Oman sehen und erleben kann. Nach vier Tagen voller Eindrücke und Emotionen ist man erst tatsächlich sehr überwältigt. Das Land und die Kultur hat man somit aber noch lange nicht kennengelernt, sondern erst erschnuppert! So viele Orte und so viele Möglichkeiten warten noch darauf entdeckt zu werden. Das Anantra Al Baleed Resort in Salalah ist ein perfekter Ort um anzukommen, zu entspannen und von da aus die Entdeckungstour zu beginnen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
Irina

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.