Oman | Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort – eine Reise in das Siq Gebirge

Oman in vier Tagen kennenzulernen ist schier nicht möglich. Das Land ist sowohl kulturell, als auch kulinarisch, sehr vielfältig und bietet Touristen und Neugierigen jede Menge zu sehen und zu erleben. Im Norden – eine einmalige Berglandschaft, im Süden eine naturgeformte und sehr schöne Wadi-Region „Wadi Darbat“. Der nördliche Teil des Landes umgeben vom Omanischen Golf, im Osten und im Süden erstreckt sich das Arabische Meer. Wo fängt man am besten an?

Fotos & Text: Irina Tschigwinzew

gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 50Dianas Point – Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort

Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort – Oman on the rocks

gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 47
gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 76
gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 73 gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 73

Von Maskat (Muscat) aus, der Hauptstadt von Oman, führt eine Straße durch die Berglandschaft Richtung Norden. Das Gebirge ist gewaltig und unser Ziel ist der höchste Gipfel „Jebel Al Akhdar“ – der „Grüne Berg“. Hier im Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort, einer von Menschen erschaffenen Luxus-Oase am Saiq-Plateau des Jebel Al Akhdar, verbringen wir die ersten Tage unserer Reise im Oman. Trotz der Lage mitten im Gebirge, ist das Resort nicht völlig abgeschieden von der Außenwelt. Drei kleine, alte Dörfer, die nach wie vor teils bewohnt sind und eine kleine Stadt liegen benachbart rund um die Resort-Anlage. Die alten Dörfer – fast Eins mit den Bergen und der Natur – sind auch das erste Erstaunliche, was man entdeckt, wenn man sich von den Terrassen der Hotelzimmer genau umsieht. Der Ausblick ist atemberaubend – das von Natur Erschaffene einzigartig.

gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 18
gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 1

Im nächsten Augenblick jedoch taucht man aus den Gedanken und Vorstellungen von dem zurückgezogen wirkenden, weitentfernten und fremden Dorfalltag, in einer fast schon völlig fremden Welt, wieder in den greifbaren Perfektionismus. Die Suiten des Resorts sind allerdings keineswegs übertrieben. Die Ausstattung ist nahezu schlicht aber äußerst geschmackvoll. Dunkle, natürliche Farben, traditionelle Verzierungen aus dem Oman und der arabischen Kultur und nur wenige auffällige Details, die das Ganze ergänzen. Am liebsten würde man sich gleich von Anbeginn des Aufenthaltes für eine Weile auf das bequeme Bett – mit dem Ausblick auf die Berglandschaft – hinlegen und in der versuchen bei offenen Terrassentüren den geheimnisvollen Sound der Berge rauszuhören.

gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 73

Eine Oase im Saiq-Gebirge – Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort

Ein Rundgang durch das Resort verschafft einen guten Einblick, was wo stattfindet und wo man sich auch – außerhalb des eigenen Hotelzimmers – ungestört zurückziehen kann. Der stimmungsvolle Leseraum wäre beispielsweise genau das Richtige um „abzutauchen“, wenn man keine Lust auf den Pool und Sonnenbaden hat. Hier kann man die Türen hinter sich schließen und sich tatsächlich in einer wunderbaren Welt mit auserlesener Bücherauswal wieder finden. Oder bei einer Schachpartie mit anderen Fans des Spiels.

gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 36
gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 38
gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 73 gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 73

Der Garten führt durch das gesamte Resort. Hier und da entdeckt man Gärtner, die sich um die Pflanzen und Bäumchen kümmern und mittendrin hübsche Pavillons mit viel Schatten zum Entspannen. Auch wenn diese sich im öffentlichen Bereich des Hotels befinden, bieten sie dennoch etwas Privatsphäre und eine wunderbare Sicht über die Gartenanlage. Sonnenanbeter finden ihren Platz am Swimmingpool. Auch hier ist der großartige Ausblick auf das gewaltige Gebirge das Highlight. Eine ganz andere Art von „Urlaub am Pool“ wird hier also geboten. Und wenn man Glück hat, sieht man wilde Bergziegen unterhalb des Pools entlang laufen, die ganz neugierig hoch zu schauen.

gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 54
gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 66
gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 73

Private Luxury

Der Spaziergang durch den Garten führt übrigens von den Suiten zu einem privaten Teil des Luxusresorts wo sich Villen befinden. Diese sind sehr komfortabel eingerichtet und haben einen eigenen Infinity-Pool und unbezahlbaren Ausblick auf das einzigartige Plateau.

gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 73
gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 42
gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 43
gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 73Private Pools gibt es in den Villen des Resorts

Abendkino, musikalische Unterhaltung, das nächtliche Sternebeobachten und einiges mehr steht für die Gäste des Resorts als Entertaiment-Auswahl parat. Sowohl für Erwachsene, als auch für Kinder ist ein täglich wechselndes Programm an der Tagesordnung. Ohne Zwang, sondern rein zum Vergnügen! Für die kleinsten Gäste gibt es sogar eine Kindertagesstätte. Hier wird gespielt und gelernt.

gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 73

Sport, Wellness & Kultur: Activity-Programm im Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort

Selbstverständlich finden Aktivitäten im Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort auch außerhalb der Hotelmauern statt. Die kleinen, alten Dörfer – Al Aqr, Al Ayn und Ash Shirayjah, die bei der Anreise so weit entfernt schienen, kann man mit einer geplanten Guided-Tour zu Fuß besichtigen. Die einheimischen Guides erzählen unterwegs über das alltäglich Leben der noch gebliebenen Dorfbewohner, dem Lebenswandel auf dem Gebirgsplateau der letzten Jahre und der Änderung, die das Resort mit sich brachte. Es ist spannend und interessant durch die schmalen Gassen spazieren zu gehen und die teils gut erhaltenen Ruinen zwischen robusten und modernisierten Häusern anzuschauen. Eine kontrastreiche Mischung, die viele Fragen aufwirft und viele Geheimnisse behält. Die wenigen Dorfbewohner trifft man äußerst selten in den Gassen. Die Menschen leben hier sehr zurückgezogen.

gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 73 gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 73

Granatäpfelbäume sind im nördlich Oman sehr verbreitet. Hier herrscht mediterranes Klima aufgrund dessen Obstanbau möglich ist.

gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 21
gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 93
gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 73 gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 73

Yoga & Co.

Wer sich unterwegs nicht genug ausgepowert hat, kann das gerne an der Jabal Activity Wall machen. Ein erfahrenes Team begleiten Abenteuerlustige beim Erkunden der bestens gesicherten Kletterwand. Etwas, was man sich nicht entgehen sollte, ist unter anderem die Tour durch den Omanischen Grand Canyon! Die Führungstouren bestehen aus maximal vier Personen und für einen kleinen Lunch für unterwegs ist bestens gesorgt. Frühs, in der herrlichen Morgensonne wird in kleinen Gruppen Jogaunterricht gegeben – und zwar nicht in geschlossenen Wänden eines Studios, sondern auf der Bergterrasse „Dianas Point“. Entspannung, Ruhe und erfrischende Drinks warten gleich nebenan am Pool. Abwechslung auf kreativer Ebene findet man bei einer Photography-Tour. Die Landschafts- und Outdoor-Fotografie ist eine sehr schöne Unternehmung für Anfänger!

gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 51
gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 128
gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 73 gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 73

Asia Wellness & Detoxing

Für rundum erholtes Body-Feeling ist der Wellnessbereich genau das Richtige: Massagen, Saunas, Hammam, Detox und vieles mehr: Der Wellnessbereich des Anantara Al Jabal Al Akhdar Resorts ist ein sehr schöner, angenehmer und intimer Ort, an dem man sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen und für sich allein sein kann. Auch die Ernährung lässt sich hier auf Balance pur umstellen. Die speziell ausgearbeitete Wellness-Cuisine für das innere Wohlbefinden ist keineswegs fad, sondern ein kulinarisches Schmankerl auf softe Art. Selbst auf köstliche Desserts muss man dabei nicht verzichten!

gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 73Asia-Flair & good feeling im Spa-Bereich
gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 133
gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 34

Arabisch, italienisch, asiatisch – Kulinarisches Erlebnis & auserlesenes Interior-Design

Abends in der sehr stimmungsvollen Ambiente-Lounge „Al Burj – The Tower“ und auf Außenterrassen schmecken die leckeren Drinks drei Mal so gut und begleitende arabischen Klänge der Life-Musiker entführen aus dem Saiq-Gebirge in eine Traumwelt unter dem Himmel des Oman. Den besten alkoholfreien Jasmin-Rosen Cocktail gibt es wohl genau an diesem Ort. Die drei Restaurants des Resorts überzeugen mit stilvoller Einrichtung, sehr zuvorkommenden Service und landestypischer aber auch internationaler Küche. So speist man in „Bella Vista“ typisch italienisch, im „Al Qalaa“ regional und übergreifend arabisch und asiatische Spezialität werden im „Al Maisan“ serviert.

gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 49
gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 53
gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 73

Im „Al Maisan“ wird leckeres Frühstück früh am Morgen aber auch ein großes asisiatisches Büffet am Abend serviert.

gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 7
gruppenreise oman anantara resort_Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort_saiq mountains 73

Im „Al Qalaa“ wird allerlei traditionelles serviert. Unbedingt ausprobieren!

Das Luxusresort Anantara Al Jabal Al Akhdar Resorts mitten im Saiq-Gebirge ist sicherlich ein Highlight für Genießer aber kein finaler Stop, denn Oman hat noch einiges mehr zu bieten und so empfiehlt es sich eine längere Reise zu planen um das Land von diversen Seiten kennenzulernen. Von der massiven Berglandschaft Omans geht es im zweiten Teil der Reise in den Süden und damit direkt ans Meer!

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
Irina

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.