Morning stroll through Québec City


EN – Early morning. Let’s get these travelling posts started – starting off in my first stop Québec City. I am always suffering a bit from jetlag and need a while to get acclimatized. As a matter of fact, I always woke up around 6 am the first days in Québec City. It was the best decision to wake up early and have a morning stroll through the calm city for some hours. Actually, I was one of the few people on the streets. I ended up in the Vieux Québec. I enjoyed a coffee on the Terrasse Dufferin with a wonderful view on the Saint Lawrence river and soaking up as much morning sun as possible. Why am I never waking up early? More of my trip tomorrow!
DE – Frühmorgens. Endlich geht’s mit meinen Reiseberichten los – erster Stopp: Québec City. Ich leider immer sehr unter Jetlag und brauche immer ein bisschen um mich an den neuen Rhythmus zu gewöhnen. Deshalb bin ich die ersten Tage in Kanada schon frühmorgens um 6 Uhr wach geworden. Wenigstens einmal war der Jetlag auch von Nutze und so bin ich früh aufgestanden um das tolle Morgenlicht auszukosten. Ich war eine der wenigen auf der Straße und bin zum Vieux Québec spaziert. Auf der Terrasse Dufferin habe ich die Morgensonne mit einem Kaffee und einen herrlichen Blick auf den Sankt-Lorenz-Strom genossen. Warum stehe ich sonst nie früher auf? Mehr von meiner Reise gibts morgen!

11 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *