Einladen ist das neue Ausgehen! Sizilianischer Flair zuhause {+Rezept}

{Advertisement / Anzeige*}

Einladen ist das neue Ausgehen! Das Essen im Restaurant ist immer etwas Besonderes, doch genau so schön kann eine Einladung sein. Vor kurzem habe ich zu einer riesen Tavolata (ital. Tafel) mit feinsten italienischen Spezialitäten eingeladen. Am Tag zuvor war ich zuhause in Italien und habe dort das Interspar (Despar/Aspiag) fast leer geräumt: italienischer Aufschnitt – Coppa, Prosciutto Crudo, Bresaola, Levoni, Parmigiano, getrocknete Tomaten, Sardellen, Artischoken-Creme und vieles mehr. Dazu habe ich leckeres Weißbrot gebacken (das Rezept muss ich euch noch unbedingt geben!). Ein gelungener Abend mit lieben Gästen!

Einladen ist das neue ausgehen – amaro averna drinks - Averna Sour | www.thegoldenbun.com
Einladen ist das neue ausgehen – amaro averna drinks - Averna Sour | www.thegoldenbun.com

Einladen ist das neue Ausgehen!
…macht’s wie die Sizilianer – Averna Amaro Siciliano

Und genau das ist es, was ich so gerne am Einladen mag. Noch besser sind spontane Einladungen. Genau das versprüht auch die sizilianische Lebensart: Spontanität, Einfachheit, Gelassenheit. Die Mamma steht immer am Herd und verwöhnt ihre Söhne und natürlich auch die restliche Familie. Freunde sind immer willkommen. Ein Teller Pasta ist auch für unerwartete Gäste immer vorhanden. Die Tischdecke ist nicht perfekt gebügelt, Servietten und Geschirr passen nicht zusammen – non fa niente! Hauptsache man ist und isst beisammen! Es wird viel gelacht und nach dem Essen gibt’s natürlich immer einen Digestif! Papà, porta l’Averna!

Einladen ist das neue ausgehen – amaro averna drinks - Averna Sour | www.thegoldenbun.com
Einladen ist das neue ausgehen – amaro averna drinks - Averna Sour | www.thegoldenbun.com
Einladen ist das neue ausgehen – amaro averna drinks - Averna Sour | www.thegoldenbun.com

Ihr seid bestimmt mit den italienischen Likören (meistens als Digestif bekannt) vertraut. Viele von ihnen sind leider sehr bitter. Averna hingegen ist ein feiner Kräuterlikör, der leicht ins Süßliche geht. Ein Teller Pasta und im Anschluss einen leckeren, gekühlten Averna – perfekte Harmonie!

  • Tipp: Zitronensaft einfrieren und mit Averna servieren, dazu noch eine Scheibe Zitrone. Kräuter wie Rosmarin, Thymian, Basilikum, Minze, Lavendel oder Oregano passen auch super dazu! Wer mag, kann den Averna mit etwas Wasser verlängern.
Einladen ist das neue ausgehen – amaro averna drinks - Averna Sour | www.thegoldenbun.com
Einladen ist das neue ausgehen – amaro averna drinks - Averna Sour | www.thegoldenbun.com
Einladen ist das neue ausgehen – amaro averna drinks - Averna Sour | www.thegoldenbun.com Einladen ist das neue ausgehen – amaro averna drinks - Averna Sour | www.thegoldenbun.com

Auch bei meiner italienischen Serata passte er super. Toll ist, dass das Essen nicht immer stundenlang vorbereitet werden muss. Ein einfacher Teller Nudeln tut es da auch. Und Pasta passt immer! Am liebsten mag ich sie al dente und mit viel Soße.

Bei meiner Suche nach einem passenden Rezept bin ich auf dieses einfache sizilianische Gericht gestoßen – Conchiglie alla crema di zucchine, capperi e acciughe. Wenn ihr Kapern, Sardellen und Zucchini mögt, ist es genau das Richtige für euch. Ich empfehle euch sehr, es nachzukochen.

Rezept CONCHIGLIE MIT ZUCCHINI-KAPERN-SARDELLEN-CREME
ALS DIGESTIF: AVERNA

ZUTATEN (2 Personen)

  • 250gr Conchiglie (schmeckt genauso gut mit Spaghetti)
  • 4 mittlere Zucchini
  • 4 Löffel Kapern
  • 5 Acciughe (Sardellen)
  • Büschel Petersilie
  • Origano
  • 1 Knoblauchzehe

ZUBEREITUNG

  1. Öl in der Pfanne* erhitzen und die Knoblauchzehe (als Ganzes) langsam brutzeln lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Zucchini würfeln und mit den Kapern in die Pfanne geben.
  3. 15 Minuten auf niedriger Stufe dünsten lassen.
  4. Währenddessen das Nudelwasser kochen.
  5. Anschließend die Sardellen, Petersilie, Oregano, Salz und Pfeffer hinzugeben und kurz kochen lassen.
  6. Alles zu einer Creme pürieren**.
  7. Conchiglie al dente kochen und in der Zucchini-Creme schwenken.
  8. Genießen!

*ruhig eine größere Pfanne verwenden, damit ihr im Anschluss die Pasta schwenken könnt
** bevor ihr alles püriert, könnt ihr als Garnitur 1/3 gedünstetes Gemüse wegnehmen und nur den Rest pürieren

Einladen ist das neue ausgehen – amaro averna drinks - Averna Sour | www.thegoldenbun.com

In diesem Sinne…

Buon appetito e cin cin!

*drink responsibly / no alcohol under 18 years!

6 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *