Beauty love | I couldn’t deny any longer that I love serums…

Nach meinem Beauty-Desaster vergangenes Jahr bin ich glücklich meine Hautpflege nun gut in den Griff bekommen zu haben. Rückblickend auf das vergangene Jahr waren es besonders die Seren, die es mir angetan haben.

I couldn’t deny any longer that I love serums…

Gesichtsseren sind besonders für ihre hohe Konzentration sehr beliebt. Im jungen Alter macht man sich kaum Gedanken darüber. Auf die 30 zugehend hat es mich jetzt doch gepackt und denke mir stets, dass das eine oder andere Produkt mehr in meiner Beauty Routine nicht schaden könnte. Meine Haut ist bis auf ein paar PMS bedingte Unreinheiten immer sehr gut. Seit einigen Monaten merke ich besonders in der Früh die Feinheit der Poren und Geschmeidigkeit.

MEINE SERUM FAVORITEN so far

Beim Kauf der Produkte habe ich blind meinen Beautyblogger Kolleginnen und Rezensionen vertraut. Aktuell sind bei mir fünf Produkte abwechselnd im Gebrauch. Die berüchtigen Produkte von The Ordinary könnt ihr ganz einfach bei Douglas bestellen. Die Paula’s Choice Produkte bestelle ich stets direkt auf der Seite (hin und wieder gibt es Rabattcodes, die sich auf jeden Fall lohnen, wenn man mehrmals jährlich wie ich bestellt).

Der Einstieg in DIE INhaltsstoffe der Seren

… ein ölhaltiges Serum mit Antioxidantien und Vitamin C für Anti-Aging, welches feine Linien und Sonnenschäden mindert

… Retinol hat eine stärkere Wirkung gegen Anti-Aging

… “niedermolekulare” Hyaluronsäure für natürliche Elastizität und Straffheit der Haut

Meine aktuellen Produkte im Gebrauch könnten nicht unterschiedlicher sein, daher ist es auch schwierig einen Favoriten zu wählen. Das Serum von The Ordinary ist super flüssig und leicht, weshalb ich es anfangs am besten fand zum auftragen. Zuvor hatte ich auch schon das Skin Recovery Serum von Paula’s Choice im Gebrauch, welches durch seine ölige und festere Konsistenz jetzt im Herbst wieder täglich im Gebrauch ist. Genauso gut finde ich das Vinoperfect Serum von Caudalie, welches ich besonders durch den Duft und Lotion-artige Konsistenz super finde. Zudem soll es auch noch Pigment-Flecken verringern. Das Night Repair Serum von Estée Lauder ist wohl das teuerste in der Runde, welches ich explizit nur unter den Augen anwende. Es ist super reichhaltig und mit seiner hohen Konzentration eher für reifere Haut angedacht.

Serum Favoriten
  • The Ordinary Hyaluronic Acid 2% (Preis 8,80€ für 30ml) hier
  • Paula’s Choice Skin Recovery Serum (37€ für 30ml) hier
  • CAUDALIE Vinoperfect Serum (Preis 47€ für 30ml) hier
  • Paula’s Choice Peptide Booster (Preis 48,45 € für 20ml) hier
  • Estée Lauder Night Repair (57€ für 30ml) hier

Auf der Wishlist:

  • Junglück Vitamin C Serum (22,90€ für 50ml) hier
  • MERME Berlin Facial Hydration Serum (34€ für 30ml) hier
Ich wünsche euch einen schönen Tag!